Friedrich-von-Keller-Schule

 

Die Friedrich-von-Keller-Schule ist eine Grundschule.  

Die Haupt- bzw. Werkrealschule wurde zum Ende des Schuljahres 2012/13 geschlossen. Der Abschluss wurde mit dem Projekt "farewell" gestaltet.
Alles, was die Hauptschule betraf, ist im Archiv hinterlegt.

Die Grundschule besuchen etwa 210 Schüler und Schülerinnen in 10 Klassen. Mit der Aufsiedelnung des Neubaugebietes Neckarterassen wird weiterhin ein Anstieg der Schülerzahlen erwartet. 

Die Schule ist im Gebäude Schwarzwaldstraße 2 (vormals "Hauptschulgebäude) untergebracht. Hier findet auch die Schulkindbetreuung (bisher Kernzeit) sowie die Verlängerte Betreuung am Nachmittag statt. 
Der offizielle Haupteingang des Schulgebäudes ist der untere Eingang, der vom Schulhof in das Schulhaus führt. Den oberen Eingang (bei den Lehrerparkplätzen) benutzen bitte nur die Kernzeitkinder, das Kernzeit-Betreuungsteam, Lehrkräfte und Gehbehinderte.

Das Schulgelände ist von einem großen Spielfeld, sowie einem traumhaft schönen Garten mit Teich geprägt.

"Gemeinsam lernen, Zukunft schaffen" beschreibt das Leitbild der Friedrich-von-Keller-Schule.
"Gemeinsam lernen" wird als Beziehung lernen interpretiert, was die Grundlage bildet für alles weitere Lernen, erfolgreiche Teilhabe an Unterricht und damit Vorbereitung auf Teilhabe und Gestaltungsfähigkeit in einer zukünftigen Gesellschaft.
Die Friedrich-von-Keller-Schule versteht sich als Ort vielfältiger sozialer Lernerfahrungen.
Voraussetzung ist der respektvolle und offene Umgang. Die Schule fördert demokratisches Miteinander. Es werden Konzepte zur Förderung und zur Erlangung methodischer, sozialer und kommunikativer Kompetenzen erarbeitet und angewandt.
> Maßnahmen und Projekte zum Sozialen Lernen
Ein besonders wichtiges Projekt war im Schuljahr 2013/14 der Zirkus Piccolo.

Die Weiterentwicklung der Schul- und Unterrichtsarbeit erfolgt in Kooperation mit (außer-)schulischen Partnern, u.a. mit der Stadtteilbücherei LEON.

Unterstützt wird die Schule durch die Schulsozialarbeit in Trägerschaft des Fördervereins der Friedrich-von-Keller-Schule.

In Ergänzung und Erweiterung der schulischen Arbeit bietet die Friedrich-von-Keller-Schule im Jugendbegleiterprogramm vielfältige Angebote aus den Bereichen Sport, Theater, Sprache, Musik.

Die gute Arbeit der Friedrich-von-Keller-Schule wird im Bericht zur Fremdevaluation bescheinigt.

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.